Fast 5 Wochen ist der letzte Wettkampf jetzt her, ihr wisst es sicher noch, der wo ich aufgegeben habe. Nun stehen die nächsten Wettkämpfe an. Zunächst ein Sprint in Northeim und dann eine Kurzdistanz in Stuhr.

Drei Wochen hartes Training liegen hinter mir. Besonders die harten GA2 Lauf-, Schwimm- und Koppeleinheiten haben mir ziemlich zu schaffen gemacht. Aber wie ich auch spüren konnte…Es tut mir gut!

Jetzt heißt es noch 4 Tage “tapern”. Der Körper muss noch ein wenig regenerieren. Daher heißt es jetzt ruhiger trainieren und viel Erholung und Dehnungseinheiten.

Für den Samstag kann ich mir nur noch ein wenig besseres Wetter wünschen. Ich mag das kühle Wetter nicht so.

Ansonsten kann man jetzt nur noch Daumen drücken und hoffen, dass es gut läuft. Damit die Schinderei nicht umsonst war.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.