Ausdauersport unter erschwerten Bedingung

Ausdauersport als Anker in schweren Zeiten

Unsere geplanten Wettkämpfe werden nach und nach abgesagt. Wir wissen nicht, ob wir in diesem Jahr überhaupt noch irgendwo an der Startlinie stehen.

Als Trainer raten wir unseren AthletInnen immer sich ein konkretes Ziel zu setzen, auf bestimmte Wettkämpfe hinzuarbeiten. Danach richten wir die Trainingsplanung aus. Das alles scheint gerade Makulatur.

Wie kannst du im Training und in deiner Trainingsplanung bestmöglich mit der aktuellen Situation umgehen? Solltest du an der Trainingsplanung für die Wettkämpfe, die noch nicht abgesagt sind, festhalten?

Wir haben uns dazu ein paar Gedanken gemacht. Keine 24 Stunden nach unserer Aufnahme wurde ein weiteres, für uns geplantes Saisonhighlight abgesagt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.