Logo New York City Marathon offiziel

Logo New York City Marathon offizielNew York, New York. Diese Stadt hat mich bereits in meiner Kindheit geprägt. Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber New York hat mich immer fasziniert. Inspiriert durch “Kevin allein in New York” hat mich diese Stadt nicht mehr losgelassen. Schnell stand für mich fest: Ich möchte einmal nach New York. Die Wünsche wurden stetig konkreter und mittlerweile habe ich auch schon das ein oder andere MUST DO abgehackt. Einmal den Weihnachtsbaum am Rockefeller Center sehen – check. Einmal New York bei Schnee – check! Einmal bei den US Open zu Gast sein – check. Einmal im Madison Square Garden ein Basketballspiel anschauen – check! Einmal den New York Marathon laufen – to be checked im November 2017!

Unglaublich, aber wahr – ich habe über die Lotterie einen Startplatz für den New York Marathon ergattert. Damit wird ein großer Kindheitstraum wahr. Es gibt viele tolle Marathons auf dieser Welt und ich werde hoffentlich noch sehr viele weltweit erleben dürfen. Aber der New York Marathon war immer die Nummer eins auf meiner Liste. Der Marathon in New York – das ist für mich der Inbegriff des Stadtmarathons.

Die Vorfreude auf New York ist entsprechend riesig. Und die Freude ist umso größer, dass meine Tante, die in der Nähe von New York lebt, dabei sein wird, wenn ich diesen Marathon laufen werde.

Wer von Euch ist schon in New York gelaufen? Worauf muss man achten? Habt Ihr Tipps für mich?

Ich werde den New York Marathon einfach nur genießen, so viel steht schon mal fest. Kein Zeitdruck, keine Tempovorgabe. Kein innerer Zwang, dass man am Tag vor dem Marathon nicht mehr durch die Stadt streunern kann, weil man die Beine schonen muss. Ich will nicht nur den Marathon als solches, sondern auch das ganze Drumherum in vollen Zügen genießen. New York soll der krönende Abschluss einer Saison mit vielen Kilometern, dafür aber wenig Tempo werden und da passt meine angestrebte New York Philosophie gut ins Bild.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.