Training für die erste Mitteldistanz – Grundlagen 1

Das mit den großen Zielen und dem Planen usw. habe ich ja hier schon geschrieben. Am 15.12. begann also ganz offiziell die Vorbereitung für das Projekt Half-Ironman 2015.

Entsprechend der Trainingslehre von Friel habe ich meine Vorbereitung in die folgenden 4-wöchigen Abschnitte unterteilt.

  1. Grundlagen Phase 1
  2. Grundlagen Phase 2
  3. Grundlagen Phase 3
  4. Aufbau Phase 1
  5. Aufbau Phase 2
  6. Höchstleistungsphase / Wettkampfphase

Die Zielstunden habe ich ebenfalls Friels schlauem Buch entnommen.

KalenderwocheZielwochenstunden
51/201412
52/201414
01/201516
02/20158,5

Schwerpunkt in dieser Phase lag bei der Athletik und den Grundlagen. Also standen lange Läufe und möglichst viele Radkilometer auf dem Plan. Alles wurde mit geringer Intensität absolviert. Die Verteilung der Stunden auf die einzelnen Sportarten und den Zielerreichungsgrad könnt ihr der Grafik entnehmen.

StundenAuswertung_VP1Ziel verfehlt. Fertig aus. Ende des Artikels.

Naja, bis Juni sind es ja noch ein paar Tage und ein paar Wochen Training muss ich auch noch hinter mich bringen. Also nützt Kopf in den Sand stecken nichts. Analyse an und weiter vorwärts. Da ich beruflich häufig unterwegs bin ist ständiges umplanen von Trainingseinheiten eher normal. Dabei fällt eben auch die eine odere andere Einheit hinten runter. Nachfolgende Tabelle drückt das Ganze nochmal in deutliche Zahlen aus.
[table id=6 /]

Ok, knapp über 80% Zielerreichung ist tatsächlich nicht so prickelnd. Da gibt es definitiv noch Steigerungspotenzial nach oben. Der Wert sollte schon >90% liegen, damit ich im Juni mit gutem Gefühl im Kraichgau an der Startlinie stehen kann.

Zum Schluss noch die Übersicht, welche Kilometer ich so zusammen gebracht habe.

[table id=5 /]

Für die “Grundlagen 2” liegen die Inhalte in etwa gleich. Je eine Einheit im Schwimmen, Radfahren und Laufen soll der Kraft- und Schnelligkeitsentwicklung dienen, dazu  soll weiter zweimal die Woche Athletik im Plan auftauchen (und auch absolviert werden).

Was meint Ihr dazu? Wird das was?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.